<<

Data protection / Datenschutzerklärung


Gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DGSVO)

2016/679 möchte ich Sie über Art, Umfang und Zweck der von mir erho-

benen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

Außerdem werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung

über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.


Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze ist: Susanne Willuhn.

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 DGSVO.


Umgang mit personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Per-

son bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt

werden können. Somit sind personenbezogene Daten alle jene Daten, mit

denen man natürliche Personen in irgendeiner Form identifizieren kann.

Dazu gehören zum Beispiel der Name, die E-Mail-Adresse oder die Tele-

fonnummer. Personenbezogene Daten werden von mir nur dann erhoben,

genutzt oder weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist, oder die

Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.


Datenübermittlung bei Kontaktaufnahme


Sollten Sie über E-Mail oder via sozialer Medien Kontakt mit mir auf-

nehmen, werde ich Ihre Nachricht und Ihre Daten nur zur Bearbeitung

Ihres Anliegens speichern. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht

mehr erforderlich sind und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung

und Widerspruch


Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten

personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf

Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten,

sofern diese nicht aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbe-

wahrt werden müssen. Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit

Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Bitte wenden Sie sich dazu an mich. Die Kontaktdaten finden Sie im

Impressum.


Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles


Vom Webhosting-Provider werden aufgrund seiner berechtigten Interessen

gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DGSVO automatisiert sogenannte Logfiles

Zugriffsdaten auf die Website aufgezeichnet. Dazu gehören Name der

abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Verweildauer

auf der Seite, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf,

Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL

(die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Die

Speicherung der Daten erfolgt u. a. aus Sicherheitsgründen, um z. B. Miss-

brauchsfälle erkennen zu können.

Diese Logfiles sowie die Analysetools Awstats und Analog werden mir auf

dem Server des Providers zur Verfügung gestellt. Ich nutze die Daten ggfs.

für statistische Auswertungen über die Nutzung meiner Website, um auf

dieser Grundlage die Website zu verbessern. Die Logfiles werden turnus-

mäßig gelöscht, spätestens jedoch nach einem Jahr.


Änderung der Datenschutzbestimmungen und Anpassung der

Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Februar 2020.

Durch die Weiterentwicklung meiner Website und meiner Angebote oder auf-

grund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese

Datenschutzerklärung zu ändern bzw. anzupassen. Für Ihren erneuten Besuch

gilt dann die jeweils aktualisierte Datenschutzerklärung, die hier jederzeit

abgerufen werden kann.

         

         <<